Blachenknüpfen, Gruppenprogramm und Spieleabend

Der letzte Cevi-Samstag war von früh morgens (10:00) bis spätabends (21:00) mit Programm gefüllt. So wurden am Morgen fleissig Zelte zusammengeknüpft. Dies natürlich für die anstehenden Lager aber auch das Chilefäscht (am 26.05.2019 in Widen). Die eine oder der andere hat sich über die schmerzenden Finger beklagt, aber dennoch konnten die knapp 210 Blachen so wie geplant geknüpft werden. Ein grosses Dankeschön an alle, die dabei waren!!!

Nach einem Sitzball und dem feinen Zmittag ging es dann weiter mit dem normalen Cevi-Gruppenprogramm. Jede Gruppe hat im Wald verschiedenste Abenteuer erlebt. Dann wurde fein Zvieri gegessen, um gegen 17:00 mehr oder weniger pünktlich wieder zurückzukommen.

Als krönenden Abschluss gab es dann noch den zweiten Spieleabend der jüngeren Cevi-Geschichte. Zu Beginn wurde wieder gegessen, dieses Mal Znacht. Gestärkt konnte man sich nun den diversen Spielen zuwenden. So ging der Abend rasend schnell um und der Tag ging um 21:00 zu Ende.

Gruppenprogramm

Teamweekend

Das Leiterteam hat sich auch dieses Jahr für ein Teamweekend versammelt. Dieses Mal ging es mit dem Velo ins Möslihaus nach Stallikon. Dort konnte übers Wochenende viel für die anstehenden Lager geplant werden. Auch der Spass kam für die 17 Leiter nicht zu kurz, so gab es am Samstag einen Bändelikampf mit richtig viel Action. Die zwei Tage gingen wie im Flug vorbei und es wurde die Rückreise nach Bremgarten angetreten, wo es noch einen kleinen Ausklang mit Glace gab.

CEVI Sport

Am diesjährigen CEVI Sportanlass absolvierten die CevianerInnen einen Posten-OL in Vierergruppen. Besonders beliebt war der Mohrenkopfschleuder-posten, obwohl für einige der Mohrenkopf beim anschliessenden weiter rennen und somit für eine gute Zeit eher ein Hindernis war… Daneben gab es noch Geschicklichkeitsspiele, ein Wett-Nageln, ein Wagenrennen, ein Büchsenwerfen und eine Stafette. Anschliessend an den OL konnte man sich beim «Roiber-und-Poli», Fussball oder Wildsauen austoben.

Spielabend

Der erste Spielabend der Jüngeren CEVI-Geschichte fand diesen Samstag von 17:00 bis 21:00 Uhr statt. Jeder bekam am Anfang 10 Spieldollar, um welche dann in verschiedenen Spielen gespielt wurde. Wärst auch Du das nächste Mal gerne dabei? Dann melde Dich für den nächsten Spielabend am 18. Mai an! Es erwartet Dich ein gemütlicher Abend inkl. Nachtessen, an dem Du viel Spielst und Lachst.

Steinzeit – Die Eiszeit naht

Die CEVIANERINNEN und CEVIANER tauchten diesen Samstag in die Steinzeit ein. Um die herannahende Eiszeit samt Eisstürmen zu überleben baute sich jede Gruppe eine eigene Hütte. Weiter wurde gejagt, gefischt und essen gesucht um sich einen schönen Vorrat anzulegen.

Steinzeit: Ugah – Ugah – Bonga – Bonga

Was ist denn das für ein seltsames Geschöpf, das hier plötzlich im Kreis steht!? Es ist ein alter Steinzeitmensch der uns mitteilt, dass allen eine bitterkalte Eiszeit bevorstehen wird… Die Rentiere werden weniger, die Mammuts sterben vor sich hin und die Schafherden sind seltener denn je. Unsere Cevianerinnen & Cevianer machen sich in drei Sippen auf eine Reise durch den Wald, wo sie sich ein Lager aufbauen, eigenes Essen aus rohen Zutaten herstellen und mit dem Pfeil & Bogen Wild jagen müssen. Das Feuer ohne Zündhölzer zu entfachen entpuppt sich als grosse Herausforderung und etwas Geniessbares zum Essen zu machen ebenso. Doch nach diesem anstrengenden Nachmittag steht doch der eine oder andere Unterschlupf und die Bäuche konnten mehrheitlich gefüllt werden. Die Eiszeit kann kommen!

Gruppenprogramm

Ein ganz normales Cevi-Gruppenprogramm fand an diesem Samstag im Wald statt. Die einzelnen Gruppen werkten an Projekten wie zum Beispiel dem Gruppenplatz oder Blumentöpfchen. Diese wurden mit schönen Frühlingsfarben bemalt. Einige Leiter verkleideten sich nach dem Aufräumen mit den skurrilsten Gewändern. (exgüsi Calimero & Frisbee, aber ihr gsehnd eifach super us!)

Schlittschuh fahren

20 Ceveler treffen sich, um den Samstagnachmittag auf dem Eis zu verbringen. Unsere Reise geht mit dem Zug nach Wohlen in den Schüwo-Park, wo die Gruppe eine wortwörtlich «glatte» Zeit erlebt. Roiber & Poli, Fangis oder Wettrennen… all dies durften wir am vergangenen Samstag auf scharfen Kufen erleben. Die anderen Gruppen, welche in Bremgarten sensationelle Gruppenprogramme im Wald machten, brutzelten über dem Feuer feine Mini-Crêpes. Das Leiterteam freut sich auf das nächste Programm & wünscht euch schöne Ferien!

Gruppenprogramm

Aus dem Winterschlaf erwacht sind am vergangenen Samstag nicht nur die Tiere im Wald, auch die Kids vom Cevi Bremgarten tobten wie Wilde herum. Mit Beil, Seil und Säge ausgerüstet machten sich die knallharten Cevianerinnen und Cevianer auf in den Wald, um an ihren Gruppenplätzen weiterzubauen. Einige unterstützten Lucky Luke tatkräftig und verdienten sich so ihr Zvieri. Die Mädchengruppe von Orion und Salsa litt unter starkem Schnellballbeschuss von der Gruppe Phönix, doch diese Tat soll noch bestraft werden. So hiess es jedenfalls aus den Cheeky-Reihen.